Das technische Verfahren


Dieses neuartige Verfahren wurde von Universitätsprofessoren im Rahmen von Forschungsaufträgen der Großindustrie und unserem Haus entwickelt und bereits patentiert. Einige namenhafte Automobilhersteller nutzen diese neue Technologie in der Praxis bereits mit großem Erfolg.

Anstelle von  konventionellen Methoden, wie Ausbeulen und Nachlackieren, Drücken mit Hebeleisen oder dem Klebeverfahren, ist bei dieser neuartigen Technologie kein Zerlegen nötig. An fast allen Stellen der Fahrzeugkarosserie können Dellen erreicht und in sekundenschnelle behoben werden.

Der Gerätekopf wird einfach auf die zu beseitigende Delle angesetzt. Eigenständig formt das Gerät das Metall in wenigen Sekunden wieder in seine ursprüngliche Form zurück. Um individuell auf die Materialbeschaffenheit und Stärke der Beschädigung eingehen zu können ist der Multiliner XL Zeit- und Leistungsabhängig einstellbar. Eine effektivere Beseitigung von Dellen gibt es nicht.